Förderung oben  rechts kabel
Förderung unten  links Kameramann

REGIOSTAR

Seit 2003 wird der Deutsche Regionalfernsehpreis REGIOSTAR einmal im Jahr an Fernsehschaffende des lokalen und regionalen Fernsehens aus ganz Deutschland vergeben. Er gilt als höchste Auszeichnung im Bereich Lokal-TV. Der REGIOSTAR bietet die Möglichkeit, das Leistungsspektrum der Sender und ihrer Mitarbeiter zu zeigen und die Bedeutung von Lokalfernsehen für das Publikum und die Region zu betonen.

Die mabb fördert den REGIOSTAR gemeinsam mit vielen anderen Landesmedienanstalten. Ziel ist es, die Qualität im Lokal-TV zu fördern. Regional- und Lokalsender können sich mit ihren Mitarbeitern und Beiträgen aus ihrem Programm in insgesamt acht Kategorien bewerben, darunter „Beste Nachrichtensendung“, „Beste Moderatorin/Moderator“ und „Bestes Gesellenstück“. Eine unabhängige Jury aus renommierten Fernsehjournalisten und eine Publikumsjury wählen die Beiträge aus.

Drei Lokal-TV-Sender aus Berlin und Brandenburg sind Preisträger des Deutschen Regionalfernsehpreises 2015. Beworben hatten sich 24 Sender mit 111 Einreichungen. Lausitz TV gewinnt mit dem Beitrag „Am Ende der Zeit“ von Sascha Thor in der Kategorie „Bester Beitrag in 6 Minuten.“ Sein Beitrag zeigte die Arbeit des Fotografen Thomas Kläber, der die bereits verstorbene, damals 77-jährige Drogerieverkäuferin Annemarie Jatzlauk, durch ihren Alltag und letztlich auch auf ihren Sterbebett begleitete. Der Sender Uckermark TV bekommt den Preis der Zuschauerjury für „LandCharme–Per Pedale durch die Uckermark“. Dafür radelten die Redakteure knapp 260 km des uckermärkischen Radrundwegs ab. Die Juroren zeigten sich beeindruckt von der stimmigen Bildsprache und dem hohen betriebenen Aufwand. tv.berlin erhält den „Innovationspreis“ für sein Nachrichtenkonzept. Hier urteilte die Jury positiv über die Verknüpfung der Online- und Social Media-Angebote des Senders mit dem klassischen Format eines Nachrichtenmagazins.

Auf der Gala in Magdeburg würdigte Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff das lokale Fernsehen. Es habe eine große Bedeutung bei der Stärkung der Demokratie auf lokaler und regionaler Ebene bei. Lokal-TV stifte regionale Identität und Heimatverbundenheit und sei ein wichtiger Transporteur für politische Aktivitäten unterhalb der Landespolitik.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unseres Online-Angebots. Mit der Nutzung der Internetseite www.mabb.de erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.
Mehr erfahren