mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

Digitalisierungsbericht 2017

5. September 2017 , 10:30 bis 13:00 Uhr

Im Fokus der Veranstaltung anlässlich der Vorstellung des Digitalisierungsberichts 2017 steht in diesem Jahr die Frage, welche Bedeutung Algorithmen und Metadaten für den Fernsehkonsum haben, insbesondere vor dem Hintergrund der zunehmender Bedeutung von Empfehlungssystemen im TV-Markt. Eine Keynote sowie eine sich anschließende Podiumsdiskussion wird sich diesem Thema widmen.

Vorab werden die neue Ergebnisse der von Kantar TNS für den Digitalisierungsbericht durchgeführten Studie präsentiert. Die repräsentative Studie gibt Aufschluss über den aktuellen Stand der Digitalisierung der TV-Übertragungswege sowie der Nutzung digitaler Bewegtbild-Angebote. Im Hinblick auf die aktuell von den Medienanstalten moderierten Umstiegs-Prozesse stehen dabei die Themen Digitalisierung des Kabelempfangs, Umstieg auf DVB-T2 HD und HD-Empfang im Mittelpunkt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Nutzung von Bildschirmgeräten, Connected TV, Onlinevideo (Live-Streaming & VoD) sowie der verschiedenen OTT-Dienste wie Mediatheken und Onlinevideotheken.

Ort: Deutsche Kinemathek

<< Zurück zur Übersicht

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unseres Online-Angebots. Mit der Nutzung der Internetseite www.mabb.de erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.
Mehr erfahren