mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

Neue Leitung des Medieninnovationszentrums Babelsberg (MIZ)

Berlin/Potsdam-Babelsberg, 5. Juli 2017. Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat Stefan Westphal zum neuen Leiter des Medieninnovationszentrums Babelsberg (MIZ) berufen. Der 46-Jährige übernimmt gleichzeitig die Geschäftsführung der MIZ-Trägergesellschaft Medienkompetenz und Innvationsförderung Berlin-Brandenburg (mibb) und tritt sein Amt zum 15. August 2017 an. Stefan Westphal folgt auf Dr. Tanja Deuerling, die die Interimsleitung des MIZ Babelsberg im Januar 2017 übernommen hatte. „Wir freuen uns, Stefan Westphal als Leiter des MIZ Babelsberg gewonnen zu haben und danken Tanja Deuerling sehr herzlich für ihre Unterstützung in den letzten Monaten“, so mabb-Direktorin Dr. Anja Zimmer. „In der digitalen Mediengesellschaft müssen die Menschen mit neuen Formaten und auf neuen Übertragungswegen vielfältig mit aktuellen Nachrichten versorgt und informiert werden. Mit dem MIZ möchten wir dazu beitragen, diese neuen Formate und Wege zu entwickeln und auszuprobieren.“

Stefan Westphal verfügt über ein breites Erfahrungsspektrum in Entwicklung und Management von Innovationen und hat sich mit crossmedialer und digitaler Produktion und verändertem Rezeptionsverhalten auseinandergesetzt. Er war Gründer und Geschäftsführer eines Medien-Start-ups und zuletzt bei Bosch Car Multimedia für digitale Unternehmenskommunikation in deren innovativer Weiterentwicklung verantwortlich.“ Stefan Westphal ist ausgebildeter Journalist und war u. a. für den Norddeutschen Rundfunk (NDR) tätig.

Foto von Stefan Westphal

Über das MIZ Babelsberg

Das Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) vermittelt als Institution der mabb Medienkompetenz und fördert innovative Projekte mit Rundfunkbezug. Die Angebote des MIZ richten sich an kreative Medienschaffende, insbesondere Studierende, Start-ups, Medienprofis und Journalisten. Zu den Partnern des MIZ gehören Hochschulen, Forschungsinstitute, Technologie- und Medienunternehmen sowie Sender, Rundfunkanstalten und Produktionsfirmen.

<< Zurück zur Übersicht

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unseres Online-Angebots. Mit der Nutzung der Internetseite www.mabb.de erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.
Mehr erfahren