Förderung oben  rechts kabel
Förderung unten  links Kameramann

Satellitenkanal BB-MV-LokalTV

bb-mv-lokal-tv-Logo%20fuer%20Web

Seit 2013 hat die mabb die Satellitenverbreitung inbesondere von Brandenburger Lokal-TV im Rahmen eines Gemeinschaftskanals gefördert. Ziel war es, die Veranstalter von lokalen TV-Programmen bei der Programmverbreitung zu unterstützen bzw. das Empfangspotential zu erhöhen.

Die Förderung aus Eigenmitteln der mabb konnte nach August 2018 nicht fortgesetzt werden. Stattdessen stellte das Land Brandenburg 500.000 Euro im Rahmen des Nachtragshaushaltsgesetzes für die Fortsetzung der Satellitenverbreitung bereit. Die Mittel wurden in 2018, 2019 und 2020 zur Förderung der Satellitenverbreitung verwendet und waren Ende 2020 ausgeschöpft. Weitere Mittel wurden im Landeshaushalt 2021 nicht vorgesehen. Dies wird unter anderem mit der immer geringeren Anzahl am Gemeinschaftskanal teilnehmender Programme in den letzten zwei Jahren begründet.

Zum 31. Dezember 2020 wurde der Satellitenkanal abgeschaltet.