Information oben  rechts router freifunk
Information unten  links Wifi kostenlos

Radio Paradiso 98.2

Veranstalter
Radio Paradiso GmbH & Co. KG

Am Kleinen Wannsee 5 a

14109 Berlin
Telefonnummer

+49 30.806 920 0

Faxnummer
+49 30.806 920 35
E-Mail-Adresse

paradiso@paradiso.de

Internetseite
Vertretungsberechtigt

Prof. Matthias Gülzow, Bernd Merz

Gesellschafter

Veranstalter ist die Radio Paradiso GmbH & Co. KG, die sich wie folgt zusammensetzt: Liste der Gesellschafter

Format/Konzept

Es wird ein christliches gemeinnütziges Hörfunkvollprogramm veranstaltet, das neben einem journalistischen Wortanteil aus Nachrichten, Moderation und Berichten explizite christliche Inhalte in vielfältiger Form transportiert. Es beinhaltet keine Programmteile, die dem christlichen Anspruch widersprechen.

 

Die Musikfarbe „Soft AC“ beschränkt sich auf die ruhigen und melodischen Songs der internationalen Pop-Charts der 70er Jahre bis heute. Wenn möglich, wird ein Schwerpunkt auf Titel mit christlichen Inhalten gelegt.

 

Auf den Frequenzen in Brandenburg (Frankfurt/Oder, Eisenhüttenstadt und Guben) wird ein eigenständiges Programm veranstaltet, das nur ausgewählte Wortelemente aus dem Berliner Programm übernimmt. Wegen der Einzelheiten wird auf die mit dem Antrag vom 13. August 2012 vorgelegte Programmbeschreibung Bezug genommen.

 

Die in der Anhörung gegebene Zusage des Veranstalters, auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten nicht mehr auf eine vom Medienrat als Fehlentwicklung beurteilte Ausrichtung des Programms als „Wohlfühl-“ oder „Wellnessradio“ zurückzugreifen, ist Grundlage der Sendeerlaubnis.

 

Die Finanzierung erfolgt durch Sponsoring und Werbung aus dem kirchlich-diakonischen sowie sozialen Bereich und aus dem Bereich der freien Wirtschaft. Bei der Auswahl der auszustrahlenden Werbung werden die Grundsätze der christlichen Publizistik gewahrt. Überschüsse werden in die stetige Qualifizierung des Programmes, insbesondere des christlich geprägten Wortprogrammes investiert. Der gemeinnützige Charakter manifestiert sich neben der christlichen Orientierung und dem überdurchschnittlichen Wortanteil auch darin, dass es keine Gewinnausschüttungen an die Gesellschafter gibt.

Frequenzen

UKW

Berlin-Scholzplatz 98,2 MHz

Eisenhüttenstadt 95,5 MHz

Frankfurt/Oder 105,9 MHz

Guben 90,4 MHz

DAB+

Berlin: Kanal 7B

ab 2. Quartal 2018 Berlin und Brandenburg: Kanal 12 D

Zielgruppe
25 - 50 Jahre
Sendebeginn

12. Februar 1997 (Berlin 98,2);

12. Januar 2006 (Frankfurt/Oder 105,9);

17. Juni 2006 (Guben 90,40);

4. Oktober 2007 (Eisenhüttenstadt 95,50);

1. April 2012 (DAB+ Berlin)

Sendegebiet

Das Programm ist über die UKW-Hörfunkfrequenzen Berlin 98,2 MHz, Eisenhüttenstadt 95,5 MHz, Frankfurt/Oder 95,5 MHz,  Guben 90,4 MHz (Regionalprogramm) und außerdem über DAB+ in Berlin und Brandenburg zu empfangen.

Lizenzdauer

UKW 30. November 2024

DAB+ 31.01.2025

Verbreitung

DAB+ Berlin: Kanal 7B

ab 2. Quartal 2018 Kanal 12 D in Berlin und Brandenburg

Aufsichtführende Anstalt

mabb

<< Zurück zur Übersicht
Mit der Nutzung der Internetseite www.mabb.de bitten wir Sie zur Kenntnis zu nehmen, dass Cookies verwendet werden.
Mehr erfahren