mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

ALEX überträgt das Jugendforum denk!mal live aus dem Abgeordnetenhaus

9. Dezember 2016

Anlässlich des Jahrestags der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 veranstaltet das Abgeordnetenhaus Berlin wie jedes Jahr das Jugendforum denk!mal und ruft Jugendliche und junge Erwachsene dazu auf, mit kreativen Projekten an die Opfer des Nationalsozialismus zu erinnern. Als Kooperationspartner überträgt ALEX Berlin die Abendveranstaltung des Jugendforums, bei der die verschiedenen Projekte präsentiert werden live aus dem Plenarsaal des Abgeordnetenhauses von Berlin.

Bei der 90-minütigen Veranstaltung erinnern die teilnehmenden Jugendlichen unter dem Motto „Darüber spricht man nicht“ mit Theaterstücken, Lesungen, Musik, Tanz und anderen kreativen Projekten an die Opfer des Nationalsozialismus und setzen darüber hinaus ein Zeichen gegen heutige Formen von Rassismus und rechter Gewalt. Durch das Programm führt die Radiomoderatorin und Journalistin Teresa Sickert.

Zudem unterstützt ALEX Berlin im Rahmen des Projekts denk!mal ein Medienkompetenzprojekt, bei dem Jugendliche eine Dokumentation über die Veranstaltung und die zugehörige Ausstellung produzieren. Das Ergebnis wird anschließend bei ALEX veröffentlicht.

Sendetermin

Mittwoch, der 18. Januar 2017, 18:00 bis 19:30 Uhr im ALEX TV und im Livestream.

<< Zurück zur Übersicht

Mit der Nutzung der Internetseite www.mabb.de bitten wir Sie zur Kenntnis zu nehmen, dass Cookies verwendet werden.
Mehr erfahren