mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

Bis zum 15. Februar 2016 bewerben: Ausschreibung von 88vier-Sendezeiten

15. Dezember 2015

Der Medienrat der mabb hat in seiner Sitzung am 14. Dezember 2015 die Neuausschreibung der Sendezeiten des nichtkommerziellen mabb-Radioprojekts 88vier beschlossen.

Ab sofort können interessierte Radioinitiativen aus der Region Berlin-Brandenburg einen Antrag auf Erteilung einer Sendeerlaubnis für Sendeflächen auf den UKW-Frequenzen 88,4 MHz (Berlin) und 90,7 MHz (Potsdam) stellen. Die Ausschreibung richtet sich sowohl an neue Radiogruppen als auch an aktuelle 88vier-Veranstalter.

Die Antragsfrist endet am 15. Februar 2016. Der Programmplanwechsel ist mit Ablauf der bestehenden Sendeerlaubnisse zum 21. Mai 2016 vorgesehen.

<< Zurück zur Übersicht

Mit der Nutzung der Internetseite www.mabb.de bitten wir Sie zur Kenntnis zu nehmen, dass Cookies verwendet werden.
Mehr erfahren