mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

#tobediscussed: Digitale Selbstbestimmung in der Mediengesellschaft

20. Juni 2019 , 18:30 Uhr

Das Einstein Center Digital Future (ECDF) und das Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) laden herzlich zu “#tobediscussed: Digitale Selbstbestimmung in der Mediengesellschaft“ am 20. Juni 2019 um 18:30 Uhr ins Einstein Center Digital Future (ECDF) ein.

Utopie oder Dystopie – was für eine Mediengesellschaft steht uns bevor? Die aktuelle Debatte um den Vertrauensverlust in Anbetracht von Filterblasen und Fake News stellt gegenwärtige Strukturen einer vielfältigen Medienlandschaft in Frage. Wie können technologische, designtheoretische und medienkritische Ansätze dazu beitragen, eine selbstbestimmte und informierte Mediennutzung zu stärken? Diesen Fragen widmen sich bei #tobediscussed zwei Digitalexperten aus unterschiedlichen Perspektiven in jeweils zwei Keynotes: Prof. Dr. Maximilian von Grafenstein, Professor im Rahmen des Einstein Center Digital Future (ECDF) für „Digitale Selbstbestimmung“ und Stephan Dörner, Tech-Journalist und Online-Chefredakteur des Magazins t3n – digital pioneers. Im anschließenden Talk sprechen die beiden Digitalexperten mit Moderatorin Vivian Upmann über die Herausforderungen der Digitalisierung in der Mediengesellschaft. 

Eine Anmeldung per E-Mail an anmeldung@miz-babelsberg.de ist erforderlich. Weitere Informationen sind unter www.miz-babelsberg.de verfügbar.

Ort: Einstein Center Digital Future, Wilhelmstraße 67, 10117 Berlin

<< Zurück zur Übersicht

Mit der Nutzung der Internetseite www.mabb.de bitten wir Sie zur Kenntnis zu nehmen, dass Cookies verwendet werden.
Mehr erfahren