mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

Neuigkeiten

Hier finden Sie Neuigkeiten von mabb, MIZ-Babelsberg und ALEX Berlin.

mabb
mabb-radio-illustration
1. März 2018

Veranstalter für nichtkommerzielles Radio gesucht

Der Medienrat der mabb hat beschlossen, die UKW-Frequenzen 88,4 MHz (Berlin) und 90,7 MHz (Potsdam) für einen zugangsoffenen, nichtkommerziellen Radiobetrieb auszuschreiben. Erstmals wird mit der aktuellen Ausschreibung ein Veranstalter oder eine Veranstaltergemeinschaft für Berlin und Potsdam gesucht, der oder die ein überzeugendes Konzept für eine vielfältige und zugangsoffene Nutzung vorlegt bzw. vorlegen. Anträge können bis zum 4. April 2018 eingereicht werden.

>> weiterlesen

mabb
datenspendepanel
28. Februar 2018

Ein erster Blick hinter die Datenkulissen der Google-Suche

Welchen Einfluss hatte Google auf die Bundestagswahl 2017 und welche Rolle spielten Algorithmen? Zu diesen Fragen hat die mabb in Kooperation mit weiteren Medienanstalten, AlgorithmWatch und der TU Kaiserslautern das Projekt #Datenspende durchgeführt. Jetzt wurden erste Ergebnisse vorgestellt.

>> weiterlesen

ALEX
teddyawards
20. Februar 2018

ALEX Berlin als Medienpartner bei den TEDDY Awards

Am 23. Februar 2018 ist ALEX Berlin als Medienpartner und einziger TV-Sender bei den diesjährigen TEDDY Awards vor Ort: Ab 19:00 Uhr berichtet ALEX live im TV und Online-Stream vom roten Teppich und überträgt anschließend ab 20:30 Uhr die Preisverleihung aus dem Haus der Berliner Festspiele.

>> weiterlesen

mabb
brunch2018
16. Februar 2018

YouTube, Instagram und Co. sind für Kinder und Jugendliche die neuen Leitmedien

Die mabb hat im Rahmen des Jahresempfangs des Medienrats ihren Förderschwerpunkt „How to influence – Medienkompetenz für (junge) Prosumer“ präsentiert. Die Medienanstalt beobachtet regelmäßig im Rahmen ihrer Aufsichtstätigkeit Influencer und legt nun ihren Förderschwerpunkt Medienkompetenz 2018 auf dieses Thema.

>> weiterlesen

ALEX
alexredaktionen
2. Februar 2018

Exiljournalisten und Migranten in deutschen Medien – Wie steht es um die Vielfalt in den Redaktionen?

Wie vielfältig sind deutsche Medienredaktionen? Über diese Frage haben Hörfunkautorin Dr. Katja Artsiomenka und Cicero-Chefredakteur Christoph Schwennicke am 7. Februar 2018 mit Moderatorin Esra Karakaya live bei ALEX diskutiert. Die Aufzeichnung der Veranstaltung ist in der ALEX-Mediathek abrufbar.

>> weiterlesen

mabb
DABplus
1. Februar 2018

Mehr private Programmvielfalt in Brandenburg – DAB+ in Berlin und Brandenburg stark nachgefragt

Der Medienrat der mabb hat in seiner Sitzung am 30. Januar 2018 über die Vergabe und Neubelegung der DAB+-Kapazitäten in der Region entschieden. Zudem hat dieser beschlossen, einen zweiten DAB+-Multiplex aufzubauen, der sowohl Berlin als auch Brandenburg abdeckt.

>> weiterlesen

mabb
logoswebsite-fb9af2e3
25. Januar 2018

Neustrukturierung der Medienkompetenz- und Medieninnovationsförderung

Die Medienkompetenz- und Medieninnovationsförderung der mabb wird neu strukturiert: In einem ersten Schritt werden die beiden mabb-Einrichtungen ALEX Berlin und das MIZ Babelsberg enger verzahnt. Beide Häuser sind derzeit in den Bereichen Innovation, Aus- und Weiterbildung sowie Medienkompetenz tätig und bieten dazu verschiedene Veranstaltungen und Produktionen an.

>> weiterlesen

mabb
Media-Policy-Lab-Kickoff2
22. Januar 2018

mabb eröffnet Media Policy Lab für die Sicherung von Medienvielfalt

Die mabb hat am 17. Januar 2018 das Media Policy Lab eröffnet. Das Lab will Wissenschaft und Regulierung enger vernetzen und sich mit Rahmenbedingungen und Handlungsmöglichkeiten zur Vielfalts- und Qualitätssicherung im digitalen Zeitalter beschäftigen; erstes Thema sind Informationsintermediäre.

>> weiterlesen

mabb
socialmedianews
17. Januar 2018

mabb auf Twitter und Facebook

Die mabb ist ab sofort auf Twitter und Facebook erreichbar. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Themen und Aufgaben der mabb sowie Berichte und Veranstaltungshinweise.

mabb
flimmo
16. Januar 2018

Kinder & YouTube: Tipps für Eltern in aktueller FLIMMO-Ausgabe

Was sollten Kinder und Eltern bei der Nutzung von YouTube beachten? Die aktuelle Ausgabe von FLIMMO erläutert, wie ein bewusster Umgang mit der Videoplattform aussehen kann und welche Risiken es gibt. Der Programmratgeber ist ein gemeinsames medienpädagogisches Projekt der Landesmedienanstalten und unterstützt Eltern und Erziehende bei der Fernseherziehung ihrer Kinder.

 

>> weiterlesen

Mit der Nutzung der Internetseite www.mabb.de bitten wir Sie zur Kenntnis zu nehmen, dass Cookies verwendet werden.
Mehr erfahren