mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

Ausschreibung zur Nutzung der UKW-Hörfunkfrequenzen 88,4 und 90,7 MHz

Für die beiden Hörfunkfrequenzen 88,4 MHz (Standort Postgiroamt ) und 90,7 MHz (Standort Schäferberg) mit einem gemeinsamen Verbreitungsgebiet, das größere Teile von Berlin und Potsdam erreicht, hatte der Medienrat ein Konzept für die nichtkommerzielle Nutzung mit folgenden Schwerpunkten beschlossen: 

•    ALEX-Radio – als Bürgerrundfunk nach den Regelungen des Offenen Kanals,

•    Ausbildungsrundfunk - im Rahmen von Ausbildungsinitiativen erstelltes Programm, 

•    nichtkommerzielle Programmschienen, wie sie derzeit schon über Veranstaltungsradios und im Internet realisiert werden,  für die Nutzung in eigener Verantwortung und für einen zeitlich befristen Zeitraum im Rahmen eines transparenten Vergabeverfahrens, 

•    Erprobung neuer Formate sowohl für öffentlich-rechtliche als auch private Veranstalter, allerdings ohne Werbung. 

Alle Anträge müssen bis 17. Februar 2010, 12:00 Uhr bei der Medienanstalt Berlin-Brandenburg eingereicht werden.

Auf der Grundlage der Ergebnisse der Ausschreibung wird der Medienrat über die Gesamtkonzeption für die Nutzung der Frequenzen beschließen.

 

<< Zurück zur Übersicht