mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

ALM Jahrbuch 2005 erschienen

ALM Jahrbuch 2005 erschienen. Das soeben in 10. Auflage erschienene ALM Jahrbuch 2005 – Landesmedienanstalten und privater Rundfunk in Deutschland bietet einen umfassenden Überblick über Tätigkeitsschwerpunkte, Organisation und Aufgaben der Landesmedienanstalten. Das ALM Jahrbuch stellt die aktuellen Veränderungen im Medienbereich und die damit verbundenen länderübergreifenden Arbeitsschwerpunkte der Landesmedienanstalten in den Bereichen Programmentwicklung, Programmaufsicht, Jugendmedienschutz, Werbung und Digitalisierung des Fernsehens und Hörfunks dar. Daneben informiert das Jahrbuch über die Organisationsstrukturen der einzelnen Landesmedienanstalten und die Entwicklung in den Ländern. Die programmliche und wirtschaftliche Situation des privaten Fernsehens und Hörfunks in Deutschland bildet einen weiteren Schwerpunkt des Jahrbuches. Die wirtschaftliche Lage des privaten Rundfunks hat sich gegenüber den Vorjahren weiter verbessert. In Verbindung mit der fortschreitenden Digitalisierung des Rundfunks stieg das quantitative Programmangebot 2005 wiederum an: Inzwischen gibt es in Deutschland 328 private Fernsehprogramme und 222 private Radioprogramme.

Über DAB werden 67 private Hörfunkprogramme ausgestrahlt. Das Verzeichnis der Privatsender und der Bürgermedien in Deutschland und eine Fülle weiterer Daten zur technischen, programmlichen und wirtschaftlichen Entwicklung des Rundfunks in Deutschland runden das Angebot des Jahrbuches ab. ALM Jahrbuch 2005 – Landesmedienanstalten und privater Rundfunk in Deutschland Herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten in der Bundesrepublik Deutschland (ALM) Vistas Verlag, Berlin, Mai 2006 ISBN 3-89158-435-0, Euro 25,- (D) Kontakt bei Rückfragen: Uta Spies, Tel.: 0511 / 2 84 77-12, e-Mail: dlm-presse@alm.de

<< Zurück zur Übersicht