mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

Pressemitteilungen

Beschluß des Medienrates zur Auswahl eines Veranstalters

Berlin, 15. November 1999. Beschluß des Medienrates zur Auswahl eines Veranstalters für die UKW-Hörfunkfrequenzen

>> weiterlesen

UKW-Frequenzkette das Projekt

Berlin, 5. Oktober 1999. Der Medienrat hat in seiner Sitzung am 4. Oktober 1999 für die uckermärkische UKW-Frequenzkette das Projekt „Radio Uckermark“ der Antragsteller Gabriele Rausch und Ingo Fuhrmann zur Veranstaltung eines eigenen regionalen Vollprogramms ausgewählt.

>> weiterlesen

Bilanz des Internationalen Medienforum Berlin-Brandenburg: Insgesamt 1.200 Teilnehmer waren zufrieden bis sehr zufrieden

Berlin, 8. September 1999. Drei Tage lang war Berlin der Anziehungspunkt für Fachleute aus dem Mediensektor: Insgesamt 1.200 Teilnehmer besuchten die rund 30 Fachveranstaltungen des Internationalen Medienforums Berlin-Brandenburg. In einer Befragung äußerten sich die Teilnehmer sehr positiv: 82 Prozent waren mit dem Programm und der Qualität der Referate zufrieden bis sehr zufrieden. Aufgrund des großen Erfolges wird derzeit überlegt, anstatt des bisherigen Zwei-Jahres-Turnus das Internationale Medienforum Berlin-Brandenburg fortan jährlich zu organisieren, um so die wachsende Bedeutung des Medienstandortes weiter positiv zu begleiten.

>> weiterlesen

Auswahlentscheidung zugunsten von Klassik Radio

Berlin, 3. September 1999. Der Medienrat hat am 3. September 1999  beschlossen, die ausgeschriebene UKW-Hörfunkfrequenz 101,3 MHz an Klassik Radio zu vergeben. 

Die Frequenz, die an Klassik Radio unter unternehmerischer Führung der UFA vergeben worden war, musste neu ausgeschrieben werden, nachdem die bisherigen Gesellschafter mangels hinreichenden wirtschaftlichen Erfolges die Mehrheit der Anteile und die unternehmerische Führung an ein neues Unternehmen, geführt von Ulrich Kubak, übergeben wollten. Das Medienrecht schließt eine Übertragung der Sendeerlaubnis aus. 

>> weiterlesen

Internationales Medienforum Berlin-Brandenburg startet am 31. August 1999

Berlin, 26. August 1999. Das Internationale Medienforum Berlin-Brandenburg, der IFA-begleitende Fachkongress zu Medien und Telekommunikation, beginnt am Dienstag (31. August) mit einer Eröffnungsver- anstaltung im ICC: Der Regierende Bürgermeister Eberhard Diepgen wird dabei zum Thema Berlin als Medienstandort im 21. Jahrhundert eine programmatische Rede halten. 

>> weiterlesen

Listen to Berlin: Das Internationale Medienforum Berlin-Brandenburg wird zum Treffpunkt von Medien, Wirtschaft und Politik

Berlin, 8. Juli 1999. Unter dem Motto „Listen to Berlin“ findet vom 31. August bis zum 2. September 1999 das Internationale Medienforum Berlin-Brandenburg statt. Veranstalter dieses dreitägigen Kongresses sind die Länder Berlin und Brandenburg sowie die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB). Über 150 hochrangige Referenten aus dem In- und Ausland nehmen an insgesamt rund 30 Vortragsveranstaltungen oder Podiumsdiskussionen teil. 

>> weiterlesen

Auswahlverfahren für die UKW-Hörfunkfrequenz 101,3 MHz

Berlin, 29. Juni 1999. Belegung der neu ausgebauten Kanäle im Berliner Kabelnetz durch die Netzbetreiber ; Ausschreibung einer UKW-Hörfunkkette zur Versorgung der Uckermark; Beanstandung einer Sendung der Talkshow

Im Auswahlverfahren für die aufgrund der gesellschaftsrechtlichen Veränderungen bei Klassik Radio neu ausgeschriebene UKW-Hörfunkfrequenz 101,3 MHz mit Standort Berlin hat der Medienrat die Antragsteller angehört. Über eine Auswahlentscheidung wird er in seiner Sitzung am 3. September 1999 beraten.

>> weiterlesen

15 Anträge für die UKW-Frequenz 101,3 MHz

Berlin, 7. Juni 1999. Nach der Ankündigung von Klassik Radio, 62,5 % der Gesellschaftsanteile an die von Herrn Ulrich Kubak gehaltene Euromedia Group GmbH und Co. KG zu übertragen und dem damit verbundenen Wechsel der operativen Führung hat der Medienrat die UKW-Hörfunkfrequenz 101,3 MHz mit Senderstandort Berlin neu ausgeschrieben. Die Ausschreibung soll Gelegenheit geben, das Konzept für die Fortführung von Klassik Radio mit anderen Anträgen zu vergleichen.

>> weiterlesen

Medienanstalt schreibt UKW-Hörfunkfrequenz aus

Berlin, 23. April 1999. Die Medienanstalt hat mit Ausschlußfrist zum 4. Juni 1999, 12.00 Uhr (Eingang bei der Medienanstalt) die UKW-Hörfunkfrequenz 101,3 MHz ausgeschrieben.

>> weiterlesen

Erstes regionales Playout-Center für digitale Programme

Berlin, 4. Februar 1999. Beim ORB hat das von der Deutschen Telekom AG technisch eingerichtete und von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg finanziell unterstützte Playout-Center seinen Betrieb aufgenommen. 

>> weiterlesen