mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

Pressemitteilungen

Beirat für MIZ-Babelsberg berufen

Berlin/Potsdam, 20. Dezember 2012. Der Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat einen Beirat für das Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) berufen. Das Gremium, das ab sofort einmal pro Quartal tagen soll, ist im Dezember zum ersten Mal zusammengekommen. Sieben Mitglieder aus Berlin, Brandenburg, Hamburg und Köln werden der Leitung des MIZ-Babelsberg beratend zur Seite stehen.

>> weiterlesen

„Die Medien, meine Enkel und ich“ - mabb fördert Projekte zur intergenerativen Medienkom-petenzvermittlung

Berlin, 31. Oktober 2012. Der Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat in seiner Sitzung am 30. Oktober 2012 die Gewinner des Förderwettbewerbs „Die Medien, meine Enkel und ich“ ausgewählt.

>> weiterlesen

Vergabeentscheidungen für Radio Paradiso und Radio B2

Berlin, 30. Oktober 2012. Der Medienrat hat in seiner heutigen Sitzung Radio Paradiso für die UKW-Hör­funkfrequenz 98,2 MHz in Berlin einschließlich der drei Brandenburger Frequenzen ausgewählt. Nachdem Radio Paradiso erfolgreich gegen die Vergabe dieser Frequen­zen an Radio B2 geklagt hatte, hatte der Medienrat über die beiden noch im Ver­fahren verbliebenen Anträge von Radio B2 und Radio Paradiso neu zu entscheiden.

>> weiterlesen

Zum ersten Mal verliehen: Förderpreis "Medienkompetenz stärkt Brandenburg"

Berlin/Potsdam, 25. Oktober 2012. Die Preisträger des ersten Förderpreises "Medienkompetenz stärkt Brandenburg" des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg (MBJS) und der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) stehen fest.

>> weiterlesen

Kabel Deutschland und Medienanstalt Berlin-Brandenburg starten Pilotprojekt für öffentliches WLAN-Netz in Berlin

Berlin, 19. Oktober 2012.
  • PUBLIC WIFI BERLIN: Pilotprojekt für WLAN-Netz in Berlin gestartet
  • Ab sofort kostenfreies WLAN in Berlin-Mitte und Prenzlauer Berg
  • Dr. Hans Hege, Björn Böhning und Dr. Adrian v. Hammerstein drücken gemeinsam den symbolischen Startknopf
  • Koaxial-Glasfaserkabel-Netz bietet hohe Bandbreiten an WLAN-Hotspots

>> weiterlesen

Lokal-TV digital bei Kabel Deutschland

Berlin, 19. Oktober 2012. Ab sofort können Kabelkunden in Berlin und Brandenburg die lokalen TV-Programme auch in den Netzen von Kabel Deutschland digital empfangen. Kabelkunden mit Digitalempfang können die Programme ALEX Berlin, Oderland TV, ODF, Oberhavel TV, WMZ Frankfurt, WMZ Senftenberg, Kanal 12 Spremberg, KW-TV, Teltowkanal, TV Lu, Rangsdorf TV, Ruppin TV, Prignitz TV und Havelland TV in digitaler SD-Qualität empfangen.

>> weiterlesen

Lokal Zuhause und überall zu sehen – Lokale TV-Sender trafen sich zum Branchentreff in Potsdam

Berlin/Potsdam, 25. September 2012. Die Lokal-TV-Veranstalter in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern wollen ihre Zuschauerreichweiten künftig erheblich ausbauen. Das war das Leitthema des diesjährigen Lokal-TV-Tags der Medienanstalten mabb und mmv am 21.09.2012 im Medieninnovationszentrum (MIZ) in Potsdam-Babelsberg. Auf der Basis aktueller Reichweitenanalysen wurden verschiedene Modelle diskutiert, wie künftig neue Zuschauergruppen erschlossen werden können.

>> weiterlesen

Lokales Fernsehen digital im Netz der Telecolumbus

Berlin, 25. September 2012. Fünf weitere Brandenburger Lokal-TV-Programme werden ab sofort im digitalen Kabel der Telecolumbus verbreitet. Kabelkunden mit Digitalempfang können die Programme Teltowkanal, TV-Ludwigsfelde, Rangsdorf-TV, Königs Wusterhausen TV und Havelland-TV nun in der gleichen technischen Qualität empfangen wie die nationalen SD-Programme.

>> weiterlesen

Vergabeentscheidung für Potsdam TV

Berlin, 18. September 2012. Der Medienrat hat in seiner gestrigen Sitzung dem Antrag der Potsdam TV GmbH zugestimmt, den Sendebetrieb nach Übernahme von 100% der Anteile durch die Hoffbauer Stiftung fortsetzen zu können.

>> weiterlesen

mabb stellt aktuelle Zahlen zur Digitalisierung der Übertragungswege vor Berlin Spitzenreiter bei DSL-TV und DVB-T

Berlin, 10. September 2012. 2/3 der Fernseh-Haushalte in Berlin und Brandenburg empfangen ihr Fernsehprogramm inzwischen digital. Nach der Abschaltung der analogen Satelliten-Übertragung auf ASTRA am 30.4.2012 ist das Kabel der einzige Übertragungsweg, der noch analogen Empfang bietet.

>> weiterlesen