Förderung oben  rechts kabel
Förderung unten  links Kameramann

Erklärfilm "Intermediäre und Medienvielfalt"

<< Zurück zur Übersicht


Die digitale Welt wird immer komplexer. Suchmaschinen, soziale Netzwerke, Videoplattformen und Instant-Messaging- Dienste haben das Kommunikations- und Informationsverhalten fundamental verändert. Waren es früher vor allem die Medien, die Öffentlichkeit für ein Thema erzeugten, verschiedene Meinungen darstellten und den Diskurs strukturierten, übernehmen heute die Angebote von Google, Facebook & Co. einen Teil dieser Aufgaben. Diese sogenannten Intermediäre bündeln und selektieren Informationen und journalistische Inhalte und nehmen so Einfluss auf die Meinungsbildung und Meinungsvielfalt.

Welche Chancen und Risiken ergeben sich im Umgang mit Intermediären? Kann man Intermediäre regulieren? Und welche Rolle spielen die Landesmedienanstalten im Umgang mit den Plattformen?

 

<< Zurück zur Übersicht

Mit der Nutzung der Internetseite www.mabb.de bitten wir Sie zur Kenntnis zu nehmen, dass Cookies verwendet werden.
Mehr erfahren