mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

Engagiert, jung, kenntnisreich: Jugendrat der mabb macht sich an die Arbeit

Die Mitglieder des neu gegründeten Jugendrats haben sich in den Räumen der mabb am Hackeschen Markt zu ihrer ersten Sitzung getroffen. Schon jetzt diskutierten die Jugendlichen untereinander und mit dem Team der mabb über Themen aus dem Bereich Medien, die sie bewegen. Dabei ging es zum Beispiel um schädliche Werbung auf Social Media, Desinformation oder Cybermobbing.

Wie sie die erste Sitzung empfunden hat und was sie sich vom Jugendrat erhofft, beantwortet Jugendrätin Anna im Video: 

mabb-Direktorin Dr. Eva Flecken begrüßte die Jugendlichen, leitete die Sitzung und stellte die Arbeit der mabb anhand einer Führung durch die Räumlichkeiten vor. 

Ihre eigenen Eindrücke und wie es jetzt mit dem Jugendrat weitergehen soll, erklärt sie im Video:

Mehr Informationen zum Jugendrat gibt es hier.

Zur Pressemitteilung zur ersten Sitzung geht es hier.

zurück zur Übersicht