mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

30 Jahre mabb - 30 Jahre Medienvielfaltsicherung für Berlin und Brandenburg

13. Juli 2022

Auf Brandenburger Boden, mitten in Berlin: Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat am 22. Juni 2022 ihr dreißigjähriges Bestehen in der Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund gefeiert. Neben aktuellen Themenschwerpunkten wurde auch die besondere Rolle der mabb als verbindendende Medienanstalt von Ost und West thematisiert.

Fotos: Sebastian Gabsch

Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin Franziska Giffey wies in ihrem Grußwort darauf hin: „Wenn man sich die Geschichte der mabb ansieht, dann ist das auch eine Geschichte des Umbruchs, der Neuorientierung und der Frage: Wie finden wir jetzt eigentlich zusammen? Im Nachgang können wir sagen, dass das erfolgreich gelungen ist.“

Martin Gorholt, Vorsitzender des mabb-Medienrates, führte fort: „Die Gründung einer Medienanstalt für die Länder Berlin und Brandenburg war keineswegs selbstverständlich. Deshalb war es mutig und weitsichtig von der Politik, in dem sich entwickelnden Metropolraum eine gemeinsame, vielfältige Medienlandschaft gestalten zu wollen.“

Dr. Dietmar Woidke, Ministerpräsident des Landes Brandenburg, erklärte, wie wichtig die Sicherung einer pluralistischen Medienlandschaft ist: „Die Vielfalt der Medien ist einer der Grundpfeiler unserer Demokratie. Dazu gehören unabhängige Medienangebote, ein Journalismus, der einem hohen Qualitätsstandard verpflichtet ist und natürlich auch der Lokaljournalismus, den die mabb fördert.“

mabb-Direktorin Dr. Eva Flecken betonte, dass es zentraler Auftrag der mabb sei, diese Vielfalt für die Region Berlin-Brandenburg zu bewahren: „Wir werden uns auch die nächsten 30 Jahre für eine freiheitliche und vielfältige Medienlandschaft in Berlin und Brandenburg einsetzen – und das leidenschaftlich und mit gradem Rücken.“

Digitale Festschrift gibt Einblicke in Geschichte und Aufgaben der mabb
Im Rahmen des Jahresempfangs hat die mabb ihre digitale Festschrift rund um 30 Jahre mabb präsentiert. Unter dem Motto „Hand in Hand für Medienvielfalt“ geht es mit der S-Bahn-Linie S7 durch Geschichte, Aufgaben und Themenschwerpunkte der mabb sowie an ihre drei Standorte in Berlin und Potsdam.

Die digitale Festschrift „30 Jahre Medienanstalt Berlin-Brandenburg – Hand in Hand für Medienvielfalt“ ist unter festschrift.mabb.de abrufbar.

<< Zurück zur Übersicht