mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

Algorithmen transparent machen: Welchen Einfluss hatte Google auf die Bundestagswahl 2017?

28. Februar 2018 , 12:00 bis 14:00 Uhr

Am 28. Februar 2018 ab 12:00 Uhr werden in Berlin die Ergebnisse des Forschungsprojekts „#Datenspende: Google und die Bundestagswahl 2017“ vorgestellt, welches von der Initiative AlgorithmWatch in Kooperation mit sechs Landesmedienanstalten entwickelt wurde. Ziel des gemeinsamen Projektes war die Untersuchung von personalisierten Google-Suchergebnissen zur Bundestagswahl 2017.

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion werden Prof. Dr. Katharina Zweig (TU Kaiserslautern), Dr. Anja Zimmer (Direktorin der mabb), Jan Kottmann (European Policy Counsel / Leiter Medienpolitik, Google Germany) und Thomas Jarzombek (Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion für Digitale Agenda) über die Studienergebnisse sprechen und daraus Schlüsse ziehen.

Die Anmeldung ist online möglich. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Ort: Vertretung des Freistaates Bayern beim Bund, Behrenstraße 21/22, 10117 Berlin

<< Zurück zur Übersicht

Mit der Nutzung der Internetseite www.mabb.de bitten wir Sie zur Kenntnis zu nehmen, dass Cookies verwendet werden.
Mehr erfahren