mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

Berliner Mediendiskurse

27. November 2018 , 19:30 bis 21:30 Uhr

Alexa, wo ist mein Küchenradio? Die Berliner Radiolandschaft im Wandel.

Wie hören Berlinerinnen und Berliner im Jahr 2018 Radio? Hören sie überhaupt noch Radio oder nutzen inzwischen alle das Internet, um Nachrichten, Musik und Podcasts zu hören? Und wie wirkt sich die zunehmende Anzahl an Smart Speakern wie Amazon Echo auf die Radionutzung aus? Diese Fragen stehen im Fokus bei der zweiten Ausgabe der Berliner Mediendiskurse am 27. November 2018, um 19:30 Uhr (Einlass: 19:00 Uhr) im Berliner Rathaus.
 
Grußwort: Staatssekretär Christian Gaebler (Chef der Senatskanzlei Berlin)
 
Präsentation der Ergebnisse der Länderberichte Berlin des Digitalisierungsberichts Audio und des Online-Audio-Monitors 2018: Dr. Oliver Ecke (Kantar TNS)
 
Diskussion: Stephan Schmitter (RTL Radio Deutschland)
                        Robert Skuppin (radioeins)
                        Mona Rübsamen (FluxFM)
                        Dr. Anja Zimmer (mabb)
 
Moderation: Sebastian Pähler (Deutschlandfunk Nova)
 
Die Anmeldung ist per E-Mail an anmeldung@mabb.de möglich. ALEX Berlin überträgt die Veranstaltung als Medienpartner live im TV und Onlinestream.
 
Die Berliner Mediendiskurse sind eine Veranstaltungsreihe der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und der Senatskanzlei Berlin.
 

Ort: Berliner Rathaus (Wappensaal/Festsaal)

<< Zurück zur Übersicht

Mit der Nutzung der Internetseite www.mabb.de bitten wir Sie zur Kenntnis zu nehmen, dass Cookies verwendet werden.
Mehr erfahren