mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

Digitaler Salon: Haters gonna hate?

In der nächsten Ausgabe der Diskussionsreihe Digitaler Salon spricht Moderatorin Katja Weber (DRadio Wissen) mit

  • Cornelius Puschmann (Networks of Outrage, Projektleiter am HIIG)
  • Sami David Rauscher (Projektmanager No Hate Speech Movement Deutschland)
  • Anja Zimmer (Direktorin der Medienanstalt Berlin-Brandenburg)

über das aktuelle Phänomen "Hate Speech". Dabei diskutieren sie über digitale Zivilcourage, die Grenzen der Meinungsfreiheit und Strategien gegen Hass im Netz.

Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten des Alexander von Humboldt Instituts für Internet und Gesellschaft (HIIG), Französische Straße 9, 10117 Berlin statt. Beginn der Veranstaltung ist 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr).

Der Digitale Salon ist eine monatliche Diskussionsreihe die sich regelmäßig mit gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung auseinandersetzt. Der Digitale Salon ist eine Veranstaltung des Alexander von Humboldt Instituts für Internet und Gesellschaft (HIIG). Die mabb beteiligt an der der aktuellen Ausgabe.

Weitere Informationen zum Digitalen Salon finden Sie unter www.hiig.de/digitaler-salon.

Digitaler Salon am 31. August: Haters gonna hate? from kooperative-berlin on Vimeo.

zurück zur Übersicht