mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

MCB@MTM20: Lehren aus den digitalen Wahlkämpfen vom Brexit bis zur US-Wahl

26. Oktober 2020 , 17:35 bis 18:05 Uhr

Auch in diesem Jahr ist die MEDIA CONVENTION Berlin (MCB) mit einem Programmpunkt auf den MEDIENTAGEN MÜNCHEN (MTM) vertreten: Die Diskussion „Aufarbeitung. Transparenz. Verantwortung. Lehren aus den digitalen Wahlkämpfen vom Brexit bis zur US-Wahl" widmet sich der Frage, was aus den digitalen Aktivitäten politischer Onlinewerbung in den vergangenen Jahren gelernt wurde, welche Regeln es gibt und wie viel Verantwortung die Plattformen tragen. 

Aufarbeitung. Transparenz. Verantwortung. Lehren aus den digitalen Wahlkämpfen vom Brexit bis zur US-Wahl.
Nach dem Brexit ist vor der US-Präsidentschaftswahl – Obwohl die Umstände der letzten Wahl nicht gänzlich geklärt sind, investieren die Akteure weiter in politische Onlinewerbung. Genügen neue Maßnahmen, um Transparenz zu schaffen? Wie viel Verantwortung tragen die Plattformen? Und welche Regeln braucht es für zukünftige Wahlkämpfe und Onlinekampagnen? 

Mit Moderatorin Pauline Tillmann (Chefredakteurin, Deine Korrespondentin) diskutieren:

  • Anika Geisel, Public Policy Lead for Elections in Europe, Middle East and Africa, Facebook Germany
  • Martin Fuchs, Politikberater und Blogger
  • Dr. Anja Zimmer, Direktorin, mabb

Die Diskussion findet als Onlineveranstaltung statt. Weitere Informationen zum Programm und Tickets: www.medientage.de

Weitere Informationen über die MEDIA CONVENTION Berlinwww.mediaconventionberlin.com

Ort: Medientage München, Conference-Stream 1

<< Zurück zur Übersicht