mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

Direktorin

azwebsite3
© Falk Weiß

Dr. Anja Zimmer ist seit 2016 Direktorin der Medienanstalt Berlin-Brandenburg.

Seit 2020 ist sie zudem stellvertretende Vorsitzende der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM) und Koordinatorin des Fachausschusses „Regulierung“. Darüber hinaus ist Anja Zimmer Mitglied in der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) und stellvertretendes Mitglied der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM).

Anja Zimmer ist seit vielen Jahren im Bereich Medienregulierung und in der Medienpolitik aktiv: Sie war als Geschäftsführerin des Deutschen Journalisten-Verbands Nordrhein-Westfalen und als Partnerin mit Schwerpunkt Medien- und Telekommunikationsrecht der Anwaltsgesellschaft Beiten Burkhardt in Frankfurt am Main tätig. Als Senior Manager Government Relations war sie bei der Deutschen Telekom für Medienpolitik und Regulierung zuständig. Davor arbeitete Anja Zimmer als Rechtsanwältin für Medienrecht, Telekommunikations- und Kartellrecht sowie Multimediarecht bei der internationalen Sozietät Lovells und im Auswärtigen Amt. Ihre Promotion zum Thema „Hate Speech im Völkerrecht“ verfasste Anja Zimmer am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg.