mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

Für die Vielfalt im Radio: Zwei lokale Hörfunkprogramme für Frankfurt (Oder)

  • mabb-Medienrat weist UKW-Frequenz 91,7 MHz in Frankfurt (Oder) der eagle Broadcast Brandenburg GmbH für die Veranstaltung des Programms 91.7 ODERWELLE zu
  • Verein Freies BürgerRadio Słubfurt bekommt die Möglichkeit, Montag bis
    Donnerstag von 18:00 bis 24:00 Uhr das Programm Radio Słubfurt auf der UKW-
    Frequenz 91,7 MHz in Frankfurt (Oder) zu gestalten
  • DAB+-Kapazitäten für Berlin und Brandenburg werden an die Veranstalter von
    Radio Paradiso, nice mix, pure fm und ENERGY Berlin vergeben

Berlin, 4. November 2020. Der Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat in seiner Sitzung am 3. November 2020 die Vergabe von vier DAB+-Lizenzen für Berlin und Brandenburg an die Veranstalter von Radio Paradiso, nice mix (Mega Radio GmbH), pure fm und ENERGY Berlin beschlossen. Darüber hinaus hat das Gremium über die UKW-Frequenz 91,7 MHz in Frankfurt (Oder) entschieden: Hier werden zukünftig das lokale Programm 91.7 ODERWELLE und mit Radio Słubfurt ein freies Radio von Bürgerinnen und Bürgern zu hören sein. „Als Medienrat sorgen wir für die Sicherung und den Ausbau der Medienvielfalt in Berlin und Brandenburg“, so Martin Gorholt, Vorsitzender des mabb-Medienrats. „Mit der Vergabe zusätzlicher DAB+-Kapazitäten können wir die Programmvielfalt privater Hörfunkanbieter in der Hauptstadtregion weiter ausbauen. Auf der UKW-Frequenz in Frankfurt (Oder) können die Hörerinnen und Hörer zukünftig sogar zwei lokale Programme verfolgen.Radio Słubfurt leistet mit seinem grenzübergreifenden Programm für Frankfurt (Oder) und Slubice einen besonderen Vielfaltsbeitrag im Landkreis Oder-Spree.“

Programmvielfalt privater Hörfunkanbieter in der Hauptstadtregion weiter ausgebaut
Die Programme Radio Paradiso (Radio Paradiso GmbH & Co. KG), nice mix (Mega Radio GmbH) und pure fm (eagle Broadcast Brandenburg GmbH) sind zukünftig auf dem Berliner DAB+-Kanal 7 B empfangbar. ENERGY Berlin (Radio 103,4 MHz Berlin GmbH) erhält eine Sendelizenz auf dem DAB+-Kanal 12 D (Berlin und Brandenburg). Die Kapazität stand aufgrund des Wechsels des Programms Radio Paradiso auf den Kanal 7 B zur Verfügung. Alle Veranstalter können die DAB+-Kapazität zunächst für sieben Jahre nutzen.

Der Medienrat hatte die Ausschreibung im Juni dieses Jahres beschlossen. Anträge konnten bis zum 17. Juli 2020 eingereicht werden. Der Veranstalter Freies BürgerRadio Słubfurt e. V. und die Fußball FanRadio TOP Berlin GmbH haben ihre Anträge nach der Anhörung zurückgenommen. Darüber hinaus hatte die Veranstalterin MEGA Radio GmbH die Zulassung und Zuweisung für das Programm Mega Radio Berlin zurückgegeben.

91.7 ODERWELLE und Radio Słubfurt zukünftig in Frankfurt (Oder) empfangbar
Auf die UKW-Frequenz 91,7 MHz in Frankfurt (Oder) hatten sich mit der eagle Broadcast Brandenburg GmbH und dem Verein Freies BürgerRadio Słubfurt e. V. zwei Hörfunkveranstalter beworben. Bereits in ihrem Antrag hatten beide Anbieter eine zeitpartagierte Nutzung der Frequenz vorgeschlagen. Der mabb-Medienrat hat die Frequenz der eagle Broadcast Brandenburg GmbH für die Veranstaltung des Programms 91.7 ODERWELLE zugewiesen und dies mit der Auflage verbunden, dass von Montag bis Donnerstag, jeweils in der Zeit von 18:00 bis 24:00 Uhr die Sendezeit dem Verein Freies BürgerRadio Słubfurt e. V. für das Programm Radio Słubfurt zur Verfügung gestellt wird.

<< Zurück zur Übersicht