mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

Jetzt bewerben: MIZ Babelsberg fördert Medienprofis in Berlin und Brandenburg

Potsdam-Babelsberg, 15. Februar 2022. Die Innovationsförderung des Medieninnovationszentrums Babelsberg (MIZ) geht in die nächste Runde: Auch dieses Jahr fördert das MIZ technisch innovative Vorhaben von professionellen Medienschaffenden, die Lösungen für die Herausforderungen des modernen Journalismus und die Medien­welt der Zukunft entwickeln. Dazu gehören insbesondere die Stärkung lokaler Medieninhalte und die Bekämpfung von Desinformation.

Innovative Lösungen für die Medienbranche der Region – Bis zum 20. März 2022 bewerben
Gefördert werden Projekte, die einen positiven Effekt auf die Innovati­onskraft des Medienstandorts Berlin-Branden­burg ausüben. Im Rahmen seiner Innovationsförderung unterstützt das MIZ Medienprofis (mindestens fünf Jahre Berufserfahrung) und ihre Projekte durch ein professionelles Netzwerk, in­dividuelle Coachings sowie mit einer Finanzierung von bis zu 37.500 Euro. Die Bewerbung ist für erfahrene Medienschaffende aus Berlin und Brandenburg als Team oder als Einzelperson bis zum 20. März 2022 möglich.

Weitere Informationen zur aktuellen Ausschreibung und zur Bewerbung finden Interessierte hier. 

Über das MIZ Babelsberg
Das Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) ist eine Einrichtung der mabb. Es hat den Auftrag, Innovationen im Bereich Journalismus und Medien zu fördern und Medienkompetenz zu vermitteln. Das MIZ sorgt dafür, dass neue technische Lösungen für die Medienlandschaft in Berlin-Brandenburg entstehen und ihren Weg in die Branche finden. Damit trägt es zur Stärkung der Medienvielfalt in der Hauptstadtregion bei. www.miz-babelsberg.de

<< Zurück zur Übersicht