mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

Neue Förderrichtlinie und aktuelle Förderprojekte im Bereich Medienkompetenz

I. Überarbeitung der Medienkompetenz-Förderrichtlinie


Seit 2007 fördert die mabb Medienkompetenzprojekte im Rahmen ihrer Förderrichtlinien. In seiner
Sitzung vom 12. Oktober 2010 verabschiedete der Medienrat eine Neufassung dieser. Für Antragsteller ergeben sich unter anderem folgende Änderungen:
· Die Kriterien für die Förderung von Medienkompetenzprojekten sind weiterentwickelt und präzisiert worden.
· Neben der allgemeinen Projektförderung wird jährlich ein thematischer Schwerpunkt usgeschrieben.
· Antragsstellern steht ab sofort ein Merkblatt zur Verfügung, welches die wichtigsten Informationen kompakt übermittelt und damit die Antragsstellung vereinfachen soll (z.B. Fristen, Anforderungen an die Kostenaufstellung, Ansprechpartner).

Die neuen Förderrichtlinien treten zum 1. November 2010 in Kraft. Gleichzeitig treten die Förderrichtlinien vom 12. Oktober 2007 außer Kraft.
Förderrichtlinien und Merkblatt stehen ab sofort als Download auf der mabb-Website
bereit: www.mabb.de/foerderung/medienkompetenz/foerderrichtlinien-fristen.html.


II. Aktuelle Medienkompetenzprojekte


Auf der gleichen Sitzung hat der Medienrat unter anderem die Förderung folgender Projekte beschlossen:


„und Action!“ – Wettbewerb im Rahmen der HFF-Kinderfilmuniversität
Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“


Seit 2007 findet die HFF-Kinderfilmuniversität statt, bei der Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren mit den Grundlagen des Filmemachens, der Filmsprache und der Filmtechnik vertraut gemacht werden. Seit dem 2010er Durchgang werden auch der Wettbewerb „…und Action!“ sowie eine Kinderredaktion angeboten, in dessen Rahmen die teilnehmenden Kinder am Ende der Vorlesungsreihe ein Medienprodukt (z.B. Drehbuch, Fotogeschichte, Kurzfilms) erstellen sollen. In dazugehörigen Workshops bekommen die Kinder praktische Hilfe von HFF-Studierenden zur Erstellung der Wettbewerbsbeiträge. Die drei besten Beiträge werden prämiert und auf der Abschlussveranstaltung des Projektes präsentiert. Die mabb fördert den Wettbewerb bereits im zweiten Jahr.


Fachtagung – Filmprojekte und Medienkompetenz
Bewegliche Ziele e.V.


Im Fokus dieser Fachtagung am 17. November 2010 stehen Filmprojekte mit Kindern und Jugendlichen. Zielgruppe sind Lehrkräfte, Initiativen und Vereine, Filmschaffende, Medienpädagogen
und Künstler. Ausgehend von der Praxis wird in Arbeitsgruppen das Verständnis und die Vermittlung von Medienkompetenz diskutiert. Das von der mabb bereits im dritten Jahr unterstützte Projekt „Kinder machen Kurzfilm“ wird auf der Tagung als „Best Practice Modell“ vorgestellt. Der Kongress wird in Kooperation mit interfilm Berlin und VISION KINO stattfinden und im Rahmen des 3. Internationalen Kinder- und Jugendkurzfilmfestival KUKI präsentiert.
www.bewegliche-ziele.de


WeTV – Jugendliche für Toleranz
Nijinski Arts International e.V.


Das Jugendmedienprojekt „WeTV - Jugendliche für Toleranz“, in dessen Rahmen bereits mehrere Sendungen auf ALEX-Offener Kanal Berlin produziert wurden, wird mit Unterstützung der mabb fortgeführt. Hierzu werden Jugendliche eine Sendereihe zum Thema Vielfalt und Toleranz produzieren. In Talkshow werden Antirassismus-Experten interviewt und im Vorfeld Beiträge über Menschen mit Migrationshintergrund produziert. Insgesamt werden sechs Sendungen entstehen.
http://nijinskiarts.blogspot.com


Weitere Informationen zu unseren Medienkompetenzprojekten finden Sie auf der Website
www.mabb.de unter dem Stichwort „Medienkompetenz“


Kontakt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg | Sabine Kühnel| Tel.: 030.264 967 - 54 | E-Mail: kuehnel(at)mabb(dot)de

<< Zurück zur Übersicht