mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

Pressemitteilungen

MCB19: Ministerpräsidentin Malu Dreyer eröffnet Programm auf mabb-Bühne

Berlin, 18. April 2019. Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) ist erneut Mitveranstalter der MEDIA CONVENTION Berlin (MCB19). Vom 6. bis 8. Mai 2019 geht es auf den MCB-Bühnen unter dem Motto „Playing for Keeps: Jetzt wird’s ernst!“ um die wirtschaftlichen, regulatorischen und gesellschaftlichen Veränderungen, die die Digitalisierung mit sich bringt. ALEX Berlin, der crossmediale Communitysender der mabb, überträgt alle Sessions live.

>> weiterlesen

Ausschreibung von UKW-Frequenzen in Brandenburg

Berlin, 17. April 2019. Der Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat die Ausschreibung der UKW-Frequenzen 105,8 MHz Brandenburg/Havel und 98,0 MHz Frankfurt/Oder beschlossen. Beide Frequenzen sind derzeit der pure Medien Network pMN GmbH zugewiesen. Die Veranstalterin hat die genannten UKW-Frequenzen mit Wirkung zum 30. Juni 2019 an die mabb zurückgegeben. Die Übertragungskapazitäten stehen damit voraussichtlich ab dem 1. Juli 2019 zur Verfügung.

>> weiterlesen

RADIO SCHOOL im MIZ Babelsberg bereitet auf Einstieg in Redaktionen vor

Berlin/Potsdam-Babelsberg, 14. März 2019. Radiobegeisterte können vom 7. bis zum 12. April 2019 im Rahmen der RADIO SCHOOL des Medieninnovationszentrums Babelsberg (MIZ) die Grundlagen der Radio- und Audioproduktion erlangen. „Im wachsenden Audiomarkt ist die Förderung von Nachwuchstalenten besonders wichtig, um Hörfunkangebote weiterhin kreativ und vielfältig gestalten zu können“, so Rebecca Ahlen, Standortleiterin des MIZ Babelsberg. „Unser Training vermittelt Einsteigerinnen und Einsteigern die nötigen theoretischen und praktischen Skills für die Mitarbeit in Redaktionen und erste eigene Audioproduktionen.“

>> weiterlesen

mabb erteilt Rundfunklizenz an DAZN

Berlin, 12. März 2019. Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat dem Sport-Streamingdienst DAZN heute eine Rundfunkzulassung erteilt. Die Zulassung gilt für die DAZN-Dienste in Deutschland, Österreich und Italien sowie für die Sportsbar-Sender DAZN 1 Bar HD und DAZN 2 Bar HD. Auch die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) hat einer Lizenzerteilung in ihrer heutigen Sitzung zugestimmt. Alle DAZN-Dienste sind bislang bei der britischen Zulassungsbehörde Ofcom lizenziert. „Wir freuen uns, dass sich DAZN für eine Zulassung bei der mabb entschieden hat“, so mabb-Direktorin Dr. Anja Zimmer. „Der innovative Streamingdienst leistet einen zusätzlichen Beitrag für die Medienvielfalt und stärkt gleichzeitig weiter den Medienstandort Berlin-Brandenburg.“

>> weiterlesen

MEGA Radio wird zum 1. März 2019 in Berlin abgeschaltet

Berlin, 25. Februar 2019. Die Verbreitung des Senders MEGA Radio auf dem Berliner DAB+-Kanal 7 B wird zum 1. März 2019 eingestellt. Das Verwaltungsgericht Berlin und das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hatten in mehreren Entscheidungen bestätigt, dass der Sender im Rahmen des Eilrechtsschutzes keinen Anspruch auf Duldung bzw. vorläufige Zulassung für eine DAB+-Verbreitung in Berlin-Brandenburg hat. Auch das Bundesverfassungsgericht hat mehrere dagegen gerichtete Eilanträge zurückgewiesen. Damit wird die Entscheidung des Medienrates der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) vom 30. Januar 2018 umgesetzt, der den Antrag für eine DAB+‐Kapazität in Berlin abgelehnt hatte.

>> weiterlesen

Safer Internet Day 2019: mabb und AKJS veranstalten Aktionstag „Influencing“

Berlin, 1. Februar 2019. Anlässlich des internationalen Safer Internet Day am 5. Februar 2019 veranstalten die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und der Aktion Kinder- und Jugendschutz Brandenburg e. V. (AKJS) einen Aktionstag unter dem Motto „Influencing – YouTube, Instagram & Co.“ im Brandenburger Landtag. Die Schirmherrschaft hat Landtagspräsidentin Britta Stark übernommen. „Viele Jugendliche möchten Influencer werden. Manche sind es schon“, so mabb-Direktorin Dr. Anja Zimmer. „Im Rahmen unseres Aktionstags informieren wir die Jugendlichen über die Regeln, die sie bedenken müssen, wenn sie ihre Videos in sozialen Netzwerken veröffentlichen. Vor allem Werbung muss deutlich gekennzeichnet werden.“

>> weiterlesen

re_understanding audio

Berlin, 31. Januar 2019. „re_understanding audio“ ist das Thema des diesjährigen Förder-schwerpunkts Medienkompetenz der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb). Das hat der mabb-Medienrat in seiner Januar-Sitzung beschlossen. „Neue Endgeräte und neue Formate brauchen neue medienpädagogische Angebote“, so Prof. Dr. Hansjürgen Rosenbauer, Vorsitzender des Medienrats. „Mit unserem Förderschwerpunkt reagieren wir zum einen auf die verstärkte Nutzung von Smart Speakern und von Audio-Formaten wie Podcasts. Zum anderen darauf, dass inzwischen immer mehr Nutzer auch Audio-Inhalte mit ihren Smartphones und Tablets selbst produzieren.“

>> weiterlesen

Mit der Nutzung der Internetseite www.mabb.de bitten wir Sie zur Kenntnis zu nehmen, dass Cookies verwendet werden.
Mehr erfahren