Förderung oben  rechts kabel
Förderung unten  links Kameramann

Wie navigieren sich Nutzer:innen durch digitale Nachrichtenangebote? Wie lässt sich die Qualität von Nachrichten beurteilen und Informationen überprüfen? Wie bringen sich Bürger:innen online in Diskussionen ein? Und wie viel weiß die deutsche Bevölkerung über das Mediensystem?

Antworten bietet der „Newstest“, mit dem Nutzende ihre eigenen Informations- und Nachrichtenkompetenzen überprüfen können. Alle Teilnehmenden erhalten nach der Auswertung Tipps, wie sie ihre Nachrichten- und Informationskompetenzen noch verbessern können.

Zielgruppe alle ab 15 Jahren
Dauer 10-15 min
Format Online über die mabb-Webseite und über der-newstest.de
Voraussetzungen keine
Kosten Das Angebot ist kostenfrei.

 

Weiterentwicklung des Newstest als Kooperationsprojekt

Aufgrund des großen Interesses wird die "Newstest" Web-App von der mabb, der Bundeszentrale für politische Bildung und der Landesanstalt für Medien NRW weiterentwickelt. Die Weiterentwicklung umfasst dabei folgende Bereiche:

Regionale Auswertung der Ergebnisse für die Region Berlin-Brandenburg

Durch eine regionale Aufstockung der Befragten der Online-Erhebung im Rahmen der Studie „Quelle Internet? Digitale Nachrichten- und Informationskompetenz der deutschen Bevölkerung im Test“ konnten die Ergebnisse des digitalen Informations- und Nachrichtenkompetenztests für Berlin und Brandenburg von der mabb gemeinsam mit pollytix gesondert ausgewertet werden. Die Ergebnisse der Regionalauswertung und ein „4 Fragen an“ finden Sie hier.

Weitere Projekte und Veranstaltungen der mabb zum Thema Informations- und Nachrichtenkompetenz

Journalismus macht Schule

Im Rahmen des Medienbildungsprojekts Journalismus macht Schule sprechen Journalist:innen von regionalen und überregionalen Medien in "Werkstattgesprächen" mit Berliner und Brandenburger Schüler:innen u. a. über ihren Arbeitsalltag und die Abläufe in Redaktionen, darüber wie Nachrichten entstehen und über aktuelle Themen und die Wichtigkeit von unabhängigem Journalismus in einer Demokratie.

Journalismus-Planspiel "Mach Schlagzeilen!"

Als Weiterführung des Werkstattgespräches zur Vertiefung der Kompetenzen haben wir das Journalismus-Planspiel „Mach Schlagzeilen!“ entwickelt. In diesem interaktiven Planspiel werden Jugendliche (ab 9. Klassenstufe) selbst zu Journalist:innen. Durch die Vermittlung von Wissen zu journalistischen Arbeitsweisen und Standards und zur Logik der Entstehung von Nachrichtenbeiträgen (bspw. Themenauswahl, Nachrichtenwert, Quellenprüfung) wird die Informations- und Nachrichtenkompetenz noch weiter gestärkt.

Journalismus im Dialog

Beim Live-Talk-Format Journalismus im Dialog der mabb und des Center for Media and Information Literacy (CeMIL)an der Freien Universität Berlin kommen Journalist:innen mit Expert:innen aus dem Medienbereich zusammen und diskutieren über Fragen rund um Journalismus und das Mediensystem.

Elternbildungsveranstaltungen "Digitale Medien"

Darüber hinaus bietet die mabb Elternbildungsveranstaltungen zum Thema Digitale Medien in der Region an. Im Rahmen der Veranstaltungen wird über die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen informiert und die Handlungsmöglichkeiten für Eltern aufgezeigt. Ziel der Informationsabende ist es, Eltern in ihrer Erziehungskompetenz zu stärken und ihnen Sicherheit im Umgang mit digitalen Medien in der Familie zu geben.

<< Zurück zur Übersicht