newsletter

mabb-Newsletter abonnieren

Tragen Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse ein, um regelmäßig den mabb-Newsletter zu erhalten.

Startseite oben  rechts Radio mikro
Startseite unten  links Radio App

Media Policy Lab für digitale Vielfalt

Das Media Policy Lab ist ein Projekt der mabb, das sich Fragen der Netzpolitik und digitaler Medienvielfalt widmet.

weiterlesen

Willkommensportal für Neuankommende

Das Willkommensportal der mabb bündelt deutsche, arabische und englische Medien- und Serviceangebote für Geflüchtete auf einer Internetseite.

weiterlesen

MIZ Babelsberg

Das Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) fördert als Einrichtung der mabb innovative crossmediale Projekte und die Vermittlung von Medienkompetenz.

weiterlesen

ALEX Berlin

ALEX ist die Kreativplattform für Berlin und Brandenburg, die ungewöhnliches Programm für eine außergewöhnliche Region im TV, Radio und Internet anbietet.

weiterlesen

Was macht die
mabb?

Die mabb ist die Medienanstalt von Berlin und Brandenburg. Sie setzt sich für Medienvielfalt ein. Dabei lizenziert und beaufsichtigt sie den privaten Rundfunk. Sie fördert Projekte und Einrichtungen, die Medienvielfalt stärken, Medienkompetenz vermitteln und Medieninnovationen fördern. ALEX Berlin und das MIZ Babelsberg sind Einrichtungen der mabb.

Aktuelles von mabb, MIZ Babelsberg und ALEX Berlin

MIZ

Preisverdächtig! Innovationen entwickeln mit MIZ-Förderung

Das vom MIZ Babelsberg geförderte und gemeinsam mit dem Tagesspiegel realisierte Projekt Radmesser hat den Deutschen Reporterpreis 2018 in der Kategorie „Datenjournalismus“ erhalten. Im Rahmen der MIZ-Innovationsförderung wurde die technische Innovation zur Generierung der Datenbasis des Projekts gefördert. Im Frühjahr 2019 startet die nächste Einreichphase für die Innovationsförderung im MIZ.

>> weiterlesen

mabb

Jetzt bewerben: medius-Preis 2018 für innovative Abschlussarbeiten im Medienbereich

Bereits zum elften Mal vergeben die mabb, die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und das Deutsche Kinderhilfswerk (DKHW) den medius für innovative Abschlussarbeiten in den Bereichen Medienpädagogik und Jugendschutz. Bewerbungsschluss: 31. Januar 2019.

>> weiterlesen

mabb

Start der zweiten Runde des mabb-Integrationsvolontariats

In dieser Woche startet der zweite Jahrgang des trimedialen Integrationsvolontariats der mabb. Drei Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten mit Fluchthintergrund durchlaufen ein 18-monatiges Programm bei ALEX Berlin und Kooperationspartnern.

>> weiterlesen

mabb

Berliner Mediendiskurse: Berlin ist das Audio-Digital-Labor

Digitaler Radioempfang und Online-Audio-Nutzung sind in der Hauptstadtregion überdurchschnittlich hoch. Das ist ein Ergebnis des Länderberichts zur audiovisuellen Mediennutzung in Berlin, den die mabb im Rahmen der gemeinsam mit der Senatskanzlei Berlin veranstalteten Berliner Mediendiskurse präsentiert hat. Die vollständigen Ergebnisse und die Aufzeichnung sind online verfügbar.

>> weiterlesen

mabb

Abschaltung analoger Rundfunksignale in Kabelnetzanlagen

Das analoge Kabelfernsehen wird schon bald auf einen rein digitalen Empfang umgeschaltet. Aktuelle Informationen zur Umstellung sowie eine Übersicht der Abschalttermine für Berlin und Brandenburg sind unter www.digitaleskabel.de erhältlich.

>> weiterlesen

mabb

Jetzt bewerben: Journalistisches Volontariat bei der ems

Bis zum 12. Januar 2019 können sich Interessierte für ein multimediales Volontariat an der ems - ELECTRONIC MEDIA SCHOOL bewerben. In 20 Monaten lernen 16 Volontärinnen und Volontäre Social Media, Online-, Audio- und Video-Journalismus. Die mabb ist zusammen mit dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) Trägerin der ems.

>> weiterlesen

Veranstaltungskalender

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Mit der Nutzung der Internetseite www.mabb.de bitten wir Sie zur Kenntnis zu nehmen, dass Cookies verwendet werden.
Mehr erfahren